Das war die Internationale Jahreskonferenz

Von 5. - 7. Oktober 2016 in Krems an der Donau.

Ausstellung "Facing the Climate" im Kloster UND in Krems.

hier geht es zu den Fotoalben

Kultur des lokalen Klimaschutzes - Gute Beispiele erfolgreich verankern

Über 300 TeilnehmerInnen aus 22 Ländern - von Österreich über die Slowakei und Großbritannien bis nach Portugal, Peru, Brasilien und Kolumbien - waren bei der 1. Internationalen Jahreskonferenz der Europäischen Geschäftsstelle des Klima-Bündnis in Niederösterreich mit dabei.

Eingeleitet wurde die Konferenz mit einem Stadtrundgang durch Krems und einem Get-Together im Kloster UND. Die schwedische Botschafterin, Helen Eduards, eröffnete dort gemeinsam mit Rainer Handlfinger (Vorstand Klima-Bündnis), Albert Kisling (Stadtrat Krems) und Peter Obricht (Leiter Abt. Umwelt- und Energiewirtschaft, Land NÖ) die Ausstellung "Facing the Climate".

Ilan Chabay.

In der IMC Fachhochschule Krems führten die Moderatorinnen Ines Omann und Karin Küblböck durch das Programm. Die Keynote "Gemeinsames Handeln für gerechte und nachhaltige Zukunftsmodelle" hielt Ilan Chabay (Senior Advisor für globale Nachhaltigkeitsforschung, Institute for Advanced Sustainability Studies - IASS). 

Lokale Praxisbeispiele präsentierten Pfarrer Wolfgang Fank (Pfarre Dechantskirchen), Valenti Junyent Torras (Bürgermeister der Stadt Manresa, Spanien) und Ronald van Meygaarden (Bürgermeister-Stv., Geldermalsen, NL).

Über Klimapolitik und Klimakonferenzen diskutierte eine hochkarätige Runde: Camille Gira (Staatssekretär für nachhaltige Entwicklung und Infrastruktur, Luxemburg), Helmut Hojesky (Sektion Umwelt und Klimaschutz, BMLFUW), Joost Venken (Stadt Hasselt in Belgien) und Julie Laernoes (Klima-Bündnis Vorstand und Vizepräsidentin Nantes).

Im Anschluss ging es in sechs Workshops: kommunale Zusammenarbeit, partizipative Finanzierungsmethoden, Klimagerechtigkeit, Nutzung von Online-Tools zur Einbindung der BürgerInnen, Klimawandelanpassung und kommunale Klimaschutzziele.

Höhepunkt der Jahreskonferenz war die Auszeichnung der besten Klimaschutz-Projekte der Klimabündnis-Gemeinden mit dem Climate Star. 

hier gibt es ein Kurzvideo zur Climate-Star-Gala

Danke für Ihre Teilnahme und Glückwunsch den Climate-Stars-2016.


Die Jahreskonferenz wurde von Klimabündnis und dem Land NÖ veranstaltet.

nach oben

X